Psygroup, Hintergrund

Das Zentrum in Etterbeek-Brüssel ist eine Assoziation selbstständiger Psychologen. Die Initiative dazu wurde im Sommer 2001 von Patrick Engelhardt ergriffen.

Ausgangspunkt war, eine unabhängige Arbeitsgemeinschaft zu gründen, in der alle “Psy”-Dienste angeboten werden können und in der jeder Psycholologe auf seine Weise arbeiten kann.

Psygroup bemüht sich, selbstständigen Psychologen einen optimalen Rahmen zu bieten, in dem sie sich auf einem qualitativ hohen Niveau professionell entwickeln können. Dies bedeutet sowohl, die Räume so zu geschalten, dass der Aufenthalt angenehm ist, als auch durch eine horizontale Zusammenarbeit nach gemeinsamer Unterstützung Respekt und Herausforderung zu streben. Die Langzeitvision ist, Vielfältigkeit zu erreichen. Zukünftig kann das Zentrum in Funktion der Mitarbeiter organisch weiter wachsen.

Informationen betreffend Mitarbeit und Praktika bei psygroup finden sie hier

Einleitung

Alle Entwicklungen eines Menschen werden von Fallen und Aufstehen begleitet. Die Lebensqualität leidet häufig unter der Tatsache, dass wir etwas Unmögliches vom Leben erwarten, nämlich dass Wachstum und Fortschritt ohne Misserfolge stattfinden können. Man denkt schnell, daß etwas ernsthaft schief geht, wenn es nicht sofort glatt verläuft. Wir sind davon überzeugt, dass jeder in kleinen Schritten, mit den dazugehörenden Fehlschlägen, viel mehr aus seinem Potential herausholen könnte.

Psygroup hat großes Vertrauen in die Möglichkeiten eines Jeden, Projekte in seinem Leben zu verwirklichen. Menschen helfen ihre Projekte zu verwirklichen und mit Einschränkungen leben zu lernen, ist unser Arbeitsfeld.

Vision statement psygroup – Ziel auf höchster Ebene der von Psygroup

Das Erhöhen der Lebensqualität in all ihren Aspekten und das Verringern psychischen Leidens, durch gegenseitigen Respekt bei der Suche nach Verbesserung oder Erhaltung der beruflichen und persönlichen Entwicklung. 

Mission statement psygroup – wie wir denken, unser Ziel erreichen zu können

Menschen in einem sicheren physischen und psychologischen Raum, ein optimales mentales Spannungsfeld anbieten, um sich zu verändern und Einschränkungen zu akzeptieren.

Die Assoziation bemüht sich die Verschiedenheit von Personen, Methoden, Kulturen, Kontexten und Menschbildern (Betrachtungsweisen), sowohl intern als gegenüber den Klienten zu respektieren. Der oben beschriebene Raum kann folglich sehr unterschiedlich ausgefüllt werden.

Praktische Vereinbarungen

Das Team setzt sich aus verschiedenen klinischen Psychologen-Psychotherapeuten zusammen. Regelmäßige Weiterbildung und Zusammenarbeit mit Kollegen Psychologen und Psychiatern sichern die Qualität unserer Arbeit. Inhaltlich ist jeder Mitarbeiter verantwortlich für seine Arbeit. 

Sie können aus eigener Initiative oder nach Überweisung telefonisch einen Termin bei einem der Mitarbeiter vereinbaren.

Pflichten eines Psychologen

Ein Psychologe muss sich bei der Ausübung seines Berufes an bestimmte Regeln halten. Diese Regeln sind im Berufskodex der Belgischen Psychologenkommission festgelegt, siehe info. Diese dienen der Qualitätssicherung und dem Schutz der Kunden und der Wahrung ihrer Rechte.
Hingegen ist es so, daß der Psychologe von Ihnen erwarten kann, daß Sie ihm mit Respekt begegnen und sich an Verabredungen halten.
Alle Psychologen, die bei Psygroup arbeiten, sind von der Psychologenkommission in Belgien anerkannt. Sie sind alle Mitglieder der Belgischen Föderation der Psychologen.

Geheimhaltung Ihrer Daten

Alles, was während der Psychotherapie gesagt wird, unterliegt dem Berufsgeheimnis. Nur mit Ihrer ausdrücklichen Erlaubnis können Informationen an Dritte weitergegeben werden (z. B. Hausarzt). Völlige Diskretion ist gewährleistet, da Einsicht durch Dritte in die Dossiers in unserer Privatpraxis unmöglich ist.

Dauer einer Sitzung

Eine individuelle Sitzung dauert ± 45 Minuten.
Ein Partnergespräch dauert ± 60 Minuten.
Ein Familiengespräch dauert ± 75 Minuten.

Annulierung

Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, muss der entsprechende Psychologe mindestens 48 Stunden vorher auf seinem Mobiltelefon informiert werden. Nicht rechtzeitig annulierte Sitzungen werden in Rechnung gestellt.